Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Börse Frankfurt Zertifikate Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2018/2019

Jury Bonuszertifikate

Renditeoptimierung

Drei – Zwei – EINS! Nach dem dritten Platz 2016 und dem zweiten im vergangenen Jahr ist die BNP Paribas jetzt wieder da angekommen, wo sie nach eigenem Verständnis bei Bonuszertifikaten hingehört! Und tatsächlich ist die BNP der einzige Anbieter, der in dieser Kategorie in den letzten zehn Jahren immer auf dem Podium stand. Ihren Führungsanspruch unterstreicht sie mit dem komplettesten Sortiment, das alle anlagerelevanten Segmente mit gleichbleibend hoher Qualität abbildet. Es schließt Bonusse mit und ohne Cap ebenso konsequent mit ein wie Papiere mit großen Sicherheitspuffern oder Zertifikate, die mit Abgeld gegenüber dem Basiswert angeboten werden. Auch bei der Abdeckung von Basiswerten sticht die BNP heraus. Sie ermöglicht den Einsatz der Bonusstrategie nicht nur für eine Vielzahl deutscher, europäischer und amerikanischer Aktien, sondern auch für Edelmetalle und Öl. Noch wichtiger im aktuellen Umfeld boomender US-Börsen ist aber das starke Angebot bei Bonuszertifikaten auf die amerikanischen Indizes, bei dem niemand mit ihr mithalten kann. Dies gilt auch für den Einsatz mit umgekehrten Vorzeichen – auch bei Reverse-Papieren ist die BNP nämlich führend.

Abgesehen vom Reverse-Engagement steht ihr die DZ Bank allerdings in kaum etwas nach. Der Marktführer beim investierten Anlagevolumen stellt das umfangreichste Produktangebot und besticht durch den ausgewogensten Mix an Laufzeiten und Pufferstärken. So finden bei der DZ Bank auch sicherheitsorientierte Anleger mit mittelfristigem Horizont stets eine breite Auswahl reizvoller Möglichkeiten. Dazu passend gehört sie auch zu den wenigen Anbietern, bei denen Anlegern auch ein ansehnliches Sortiment an Pro-Zertifikaten mit zeitlich reduziertem Barriere-Risiko zur Verfügung gestellt wird.

Die UBS legt ihren Fokus indes eher auf kurzfristige Bonusstrategien, die aber mit einer starken Preisstellung angeboten werden. Dabei gehört sie zu den Anbietern mit dem höchsten Anteil an Papieren mit Abgeld oder nur moderatem Aufgeld, bei denen Anleger nicht Gefahr laufen, böse Überraschungen zu erleben. Dazu passt, dass die UBS auch die rechnerische Wahrscheinlichkeit für Barriereverletzungen auf der Internetseite anzeigt.

Jury Bonuszertifikate

  1. BNP Paribas
    53 Punkte
  2. DZ Bank
    48 Punkte
  3. UBS
    28 Punkte


Zertifikateberater Sonderausgabe 2018/2019 herunterladen
Eventsponsoren:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: LPA Zertifikate-Award-Eventsponsor: Smarthouse Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: ariva.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: OnVista Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online
Contentpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: marktEINBLICKE Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal