Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Börse Frankfurt Zertifikate Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2019/2020

Jury Hebelprodukte

Optionsscheine, Turbos, Faktorzertifikate

Die Entscheidung in der Kategorie Hebelprodukte fiel so knapp aus wie seit vielen Jahren nicht mehr. Am Ende trennten nur vier Jury-Punkte die beiden führenden Anbieter. Durchgesetzt hat sich dabei aber noch einmal die Commerzbank, die damit zum fünften Mal in Folge den Spitzenplatz erreicht. Sie ist die einzige Emittentin, die gemessen an den Börsenumsätzen in allen drei Hebelklassen zu den Top-3 gehört. Bei Optionsscheinen und bei Turbos steht sie weiter an der Spitze, während sie bei Faktorzertifikaten die Führungsposition abgeben musste. Insgesamt bleibt sie trotzdem die Nummer 1, was nun auch vom Votum der Jury bestätigt wird. Damit das so bleibt, hat die Commerzbank ihre ohnehin riesige Palette noch einmal aufgestockt und kommt inzwischen auf mehr als 140.000 Produkte der verschiedenen Hebelkategorien. Auch bei der Abdeckung hebelbarer Basiswerte bleibt sie einer der wichtigsten und verlässlichsten Anbieter: Von Volatilitätsindizes über eine Vielzahl von Renten-Futures bis zu währungsneutralen Turbos auf Nikkei oder Dow Jones ist alles dabei, was für eine Anlage relevant ist.

Bis auf Schlagdistanz herangerückt ist – nicht nur bei der Jury-Beurteilung – der noch vergleichsweise junge Kontrahent Morgan Stanley. Dessen Aufstieg zur neuen Top-Adresse im Hebelmarkt schreitet unaufhaltsam voran. Bei Faktoren hat der Zweitplatzierte im Jury-Votum inzwischen die Führung übernommen und baut den Vorsprung sogar immer weiter aus. Aber damit ist es nicht getan. Auch in den anderen Hebelklassen steigert Morgan Stanley seine Marktanteile kräftig, wobei das Haus überall da stark ist, wo es um Einzelaktien geht. Hier nutzt der Emittentin die schier unendliche Weite der abgedeckten Basiswerte, zu denen Schätzungen zu Folge mittlerweile mehr als 1.300 Titel gehören.

Einen ganz anderen Ansatz verfolgt HSBC. Die neue Nummer 3 der Jury belässt es bei einer eher moderaten Palette, kann durch starke und verlässliche Preisstellung und faire Konditionen aber trotzdem mit den breiter aufgestellten Wettbewerbern mithalten. Dazu passt der vorbildliche Umgang mit den Nebenkosten bei Turbos, die nicht nur transparent ausgewiesen werden, sondern auch weiterhin die günstigsten im Markt sind.

Jury Hebelprodukte

  1. COMMERZBANK
    45 Punkte
  2. MORGAN STANLEY
    40 Punkte
  3. HSBC
    17 Punkte


Zertifikateberater Sonderausgabe 2019/2020 herunterladen
Eventsponsoren:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: adesso Zertifikate-Award-Eventsponsor: LPA Zertifikate-Award-Eventsponsor: TTMzero Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: ariva.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: onvista Zertifikate-Award-Medienpartner: t-online Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online
Contentpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: Börsen Radio Network AG Zertifikate-Award-Medienpartner: marktEINBLICKE Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal