Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Scoach Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2017/2018

Jury Partizipation

1:1 Marktbeteiligung Aktien, Rohstoffe, Zinsen, Strategien

Während viele Emittenten ihr Angebot an Partizipationszertifikaten wegen der zunehmenden Konkurrenz durch ETFs weiter zurückfahren, startet Vontobel noch einmal richtig durch. Dabei geht das Haus mit klugen und innovativen Konzepten gezielt die Bereiche an, in denen ETFs an ihre Grenzen stoßen. Dazu gehören situationsbedingte kurzfristige Themen wie spezielle „Trump-Baskets“, mit denen Vontobel die US-Wahl begleitet hat. Dazu zählen aber auch langfristige Megatrends wie der demografische Wandel oder Künstliche Intelligenz, für die eigene Indexzertifikate konzipiert wurden. Aber die Emittentin schaut auch über die Aktienmärkte hinaus. Belege hierfür sind intelligente Strategiezertifikate für Anlagen in Öl und Erdgas, bei denen abhängig von den Bedingungen an den Warenterminmärkten zwischen Aktien und Rohstoff -Investments gewechselt wird. Den imposantesten Beweis ihrer Innovationskraft hat Vontobel aber mit Partizipationspapieren auf den Bitcoin geliefert - die spektakulärste Emission 2017. Mit 50 Jury-Punkten belegt die Emittentin Platz 1.

Für eine Innovation ganz anderer, aber nicht minder spektakulärer Art, steht Lang & Schwarz, die auf Rang 2 folgt (49 Punkte). Als Zertifikatepartner der Social-Trading-Plattform Wikifolio macht L&S die beliebtesten Handelsstrategien der dort tätigen Trader für jedermann investierbar. Das Wachstum ist ungebrochen und so sind seit dem Vorjahr 2.000 neue Wikifolio-Zertifikate dazugekommen. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht absehbar. Dies auch deshalb, weil die Betreiber jetzt auch auf das Manko des Bonitätsrisikos reagiert und alle Zertifikate gegen einen möglichen Emittentenausfall abgesichert haben - ohne Zusatzkosten für die Anleger.

Der dritte Anbieter, der im Partizipationssegment weiterhin durch interessante Neuerung auffällt, ist die UBS, die mit 37 Punkten Platz 3 belegt. Neben den auch heute noch viel beachteten Indexpapieren für Megatrends wie 3D-Print oder Fintech aus früheren Jahren baut sie mit den nach Fundamental-Kennzahlen zusammengestellten QIX-Indizes für Deutschland und Europa eine Alternative zu Standardindizes auf. Und auch bei kurzen Trends bleibt sie mit Opportunity-Baskets aufmerksam: E-Mobility, Russland, Europa-Banken ...

Jury Partizipation

  1. Vontobel
    50 Punkte
  2. Lang & Schwarz
    49 Punkte
  3. UBS
    37 Punkte


Zertifikateberater Sonderausgabe 2017/2018 herunterladen
Eventsponsoren:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: smarthouse Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen100.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: OnVista Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal