Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Scoach Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2017/2018

Jury Kapitalschutzzertifikate

Zertifikate mit Rückzahlungssicherung

Die DZ Bank hat ihren Spitzenplatz bei Kapitalschutzzertifikaten zurückerobert. Bereits in den Jahren 2014 und 2015 führte sie dieses Feld an. Im Vorjahr lag dann die LBBW mit fünf Punkten Abstand vorne. Jetzt haben die beiden Führenden die Plätze wieder getauscht.

Die Juroren vergeben insgesamt 48 Punkte an die DZ Bank, die auch gemessen am Marktvolumen der unangefochtene Platzhirsch bei Kapitalschutzzertifikaten ist. Sie kann auf einen Marktanteil von mehr als 50 Prozent verweisen. Vorzeigeprodukt der Bank bleibt der „VarioZins“. Das Konzept: Alle Aktien aus einem international gemischten Korb müssen sich über ihren Barrieren halten, um den Kupon an den jährlichen Zahltagen zu sichern. Andernfalls wird nur ein Trostzins ausgezahlt. Die Idee hat sich zum Verkaufsschlager in den Genossenschaftsbanken entwickelt, wobei in den letzten Jahren das Kapitalschutzniveau oft nicht bei vollen 100 Prozent gehalten werden konnte. Dies betrifft allerdings das gesamte Segment. Auch bei der zweitplatzierten LBBW (39 Punkte) sind in der Regel mehrere Papiere mit unterschiedlichen Sicherungsniveaus parallel im Angebot. Bei der Ausgestaltung setzt die Landesbank aber auf den schnörkellosen Klassiker: Volle Teilhabe am Euro Stoxx 50 bis zur Gewinngrenze (Cap).

Auch die DekaBank ist ein verlässlicher Anbieter dieser bewährten Kapitalschutzlö-sung. Dabei reichert sie das Segment aber immer wieder mit weiteren Konzepten an. In diesem Jahr kamen sogar neue Ideen hinzu. Dies ist umso bemerkenswerter, da die Ausgangslage für Papiere mit starker Sicherungskomponente aufgrund des weiterhin tiefen Zinsniveaus außerordentlich schwierig bleibt. Beim neuen „Festzins Tresor“ ergänzt die Deka die herkömmliche Kombination aus Partizipation und Kapitalsicherung noch durch fixe Zinszahlungen. Ähnlich funktioniert der neue „DigitalTresor Memory“. Statt Teilhabechance stehen dort regelmäßig höhere Kupons in Aussicht. Sie sind allerdings an eine Kursschwelle geknüpft, wobei ausgefallene Zahlungen nachgeholt werden können. Dieses Gesamtangebot bewertet die Jury mit 37 Punkten, was Platz 3 für die Deka bedeutet. Sie bestätigt damit ihre Vorjahresplatzierung, erreicht diesmal aber drei Punkte mehr.

Jury Kapitalschutzzertifikate

  1. DZ Bank
    48 Punkte
  2. LBBW
    39 Punkte
  3. DekaBank
    37 Punkte


Zertifikateberater Sonderausgabe 2017/2018 herunterladen
Eventsponsoren:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: smarthouse Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen100.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: OnVista Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal