Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Börse Frankfurt Zertifikate Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2018/2019

Jury Discountzertifikate

Renditeoptimierung

Auch bei Discountzertifikaten setzt sich der diesjährige Trend mit einem Wechsel an der Spitze fort. Nachdem die Commerzbank die Kategorie seit mehr als zehn Jahren immer für sich entscheiden konnte, hat sich in diesem Jahr erstmals HSBC auf den ersten Platz geschoben. Ganz überraschend kommt dies allerdings nicht. Denn die neue Nummer 1 bei Discountzertifikaten hat ihren Marktanteil in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und gehört in einigen der wichtigsten Teilsegmente des Discountmarktes regelmäßig zu den stärksten Anbietern. Das gilt insbesondere für Indexdiscounter und für Zertifikate mit defensiver Ausrichtung, bei denen die Caps weit unter den aktuellen Aktienkursen platziert sind. Solche Produkte werden gerade in Niedrigzinsphasen häufig als „Zins-Ersatz“ eingesetzt, da sie auch bei deutlichen Kursverlusten am Aktienmarkt noch ihre Renditeaufgabe erfüllen können. HSBC kann aber nicht nur „defensiv“ – Beleg ist der erste Platz in der diesjährigen DZB-Best-Discount-Studie, bei der zweimal täglich die für Anleger attraktivsten Zertifikate für 20 Aktien und zwei Indizes ermittelt werden.

Die damit zum ersten Mal seit 2006 geschlagene Commerzbank bleibt aber trotzdem eine der Top-Adressen für Discountzertifikate. Das gilt insbesondere für die imposante Produktpalette, die so umfangreich ist wie bei keinem anderen Anbieter. Bei den großen Indizes und deutschen sowie europäischen Blue Chips bietet sie eine fein gestaffelte Palette, mit der Anleger punktgenau ihr eigenes Chance-Risiko-Profil abbilden können. Auch bei der Abdeckung an Basiswerten, die mit Discount investierbar sind, kommt niemand an die Commerzbank heran. Von kleinen, oft spektakulären US-Nebenwerten bis zu Edelmetallen und Öl wird fast alles für die Discount-Strategie zugänglich gemacht.

Und auch die DZ Bank hat den Abstand auf die beiden Spitzenreiter bis auf wenige Punkte verkürzt. Erklärte Stärke des Marktführers beim investierten Anlagevolumen sind deutsche und europäische Einzelaktien. Bei heimischen Titeln deckt sie bis hinunter in den SDax alle relevanten Aktien ab und in der DZB-Best-Discount-Studie stach sie insbesondere bei den ausgewerteten europäischen Blue-Chips als stärkster Anbieter heraus.

Jury Discountzertifikate

  1. HSBC
    42 Punkte
  2. Commerzbank
    40 Punkte
  3. DZ Bank
    35 Punkte


Zertifikateberater Sonderausgabe 2018/2019 herunterladen
Eventsponsoren:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: LPA Zertifikate-Award-Eventsponsor: Smarthouse Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: ariva.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: OnVista Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online
Contentpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: marktEINBLICKE Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal