Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Börse Frankfurt Zertifikate Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2019/2020

Publikums-Votum: Zertifikatehaus des Jahres

 

Der Konter der Commerzbank war erfolgreich. Nachdem sich die vormalige Seriensiegerin im vergangenen Jahr mit dem zweiten Platz begnügen musste, hat sie sich in diesem Jahr wieder als Publikumsliebling Nummer 1 durchgesetzt. Mit einem Rekordergebnis von 41,2 Prozent entschied sie die öffentliche Online-Abstimmung über das „Zertifikatehaus des Jahres“ für sich. Mehr als 19.500 Teilnehmer hatten sich daran beteiligt, wobei sie jeweils mehrere Favoriten benennen mussten. Deshalb liegt die Gesamtsumme bei allen Publikumsabstimmungen immer weit über 100 Prozent. Die Commerzbank war dabei nicht zu stoppen und hat sich auf ihrer Abschiedstournee vor der im vergangenen Jahr angekündigten Übertragung ihres Zertifikategeschäfts an die Société Générale zum insgesamt vierten Mal durchgesetzt. Der Vorsprung bei dieser Wahl des Publikumslieblings war dabei so groß wie seit vielen Jahren nicht mehr.

Dahinter folgt dann aber ebenfalls mit deutlichem Abstand zu allen Nachfolgenden die DekaBank. Für die Zentralbank des Sparkassensektors gaben 30,4 Prozent der Teilnehmer eine ihrer Stimmen ab. Damit bestätigt die Deka eindrucksvoll ihre Position als wichtigster Herausforderer bei der Wahl zum „Zertifikatehaus des Jahres“. Seit fünf Jahren belegt sie immer einen der ersten beiden Plätze, was schon deshalb bemerkenswert ist, da die Deka erst vor 6 Jahren in das Geschäft mit Zertifikaten eingestiegen ist.

Den dritten Platz sichert sich erstmals BNP Paribas, die von 21,5 Prozent der Umfrageteilnehmer zu den Favoriten gezählt wird. Sie verweist damit die Deutsche Bank auf den vierten Platz und verhindert damit, dass diese zum zehnten Mal in Folge das Podium erreicht. Auch die DZ Bank, als Siegerin der Jury-Wertung, hat das Podium bei der Online-Abstimmung als fünfte abermals verpasst. Dahinter folgt dann ein breites Feld von Emittenten, die jeweils nur wenige Prozentpunkte auseinander liegen und die allesamt ohne die Unterstützung eines großen Filialnetzes oder der breiten Kundenbasis eines hauseigenen Online-Brokers auskommen müssen. Das starke Abschneiden von Lang & Schwarz, JP Morgan und Goldman Sachs ist deshalb besonders beeindruckend.

Zertifikatehaus des Jahres

  1. COMMERZBANK
    41,2 %
  2. DEKABANK
    30,4 %
  3. BNP PARIBAS
    21,5 %


Zertifikateberater Sonderausgabe 2019/2020 herunterladen
Eventsponsoren:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: adesso Zertifikate-Award-Eventsponsor: LPA Zertifikate-Award-Eventsponsor: TTMzero Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: ariva.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: onvista Zertifikate-Award-Medienpartner: t-online Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online
Contentpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: Börsen Radio Network AG Zertifikate-Award-Medienpartner: marktEINBLICKE Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal